MENU

KEKOVA & DEMRE

Die antike Stadt Kekova liegt auf der felsigen und recht steilen Nordseite der Insel Kekova. Teile des Stadtgebietes sind sogar unter Wasser, da sich das Land hier in den letzten 2000 Jahren um etwa 5 Meter abgesenkt hat. Der Hauptteil der Stadt ist im 2. Jahrhundert v. Chr. durch ein Erdbeben unter Wasser verschwunden. Gegenüber befindet sich das Dorf Kale Köyü mit der mittelalterlichen Burg von Simena, von der aus Sie eine herrliche Aussicht über die Bucht genießen können.
 
Mitten in Demre ist die Kirche von St. Nikolaus, unser Heiliger und der Schutzpatron der Seefahrer und Kinder, der im 4. Jahrhundert der Bischof von Myra war. Aufgrund der vielen Zerstörungen wurde die Kirche mehrmals wieder gebaut.
Nördlich der St.-Nikolaus-Kirche sind beeindruckende Felsgräber aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. in eine Felswand geschnitzt. Direkt danach kann man die antike Stadt Myra sehen, eine der sechs großen Städte des Lykischen Bundes, darunter ein sehr gut erhaltenes römisches Theater.

Copyright © 2021 - Deniz Travel B.V.
Webdesign & Webhosting - NoviSites Websolutions